• Instagram
  • White Facebook Icon

© 2019 PETRA EGGENSCHWILER

BERICHTE

Neues Rennvelo! DANKE an VANOLI AG

June 16, 2016

Am vergangenen Dienstag reiste ich mit Markus Bindschädler (CEO Vanoli AG in Zofingen) mit dem Zug nach Frankfurt um im Radsport Frankfurt Velogeschäft mein neues Rennvelo in Empfang zu nehmen. Zwei Monate zuvor waren wir bereits angereist um alles auf mich abzustimmen. Der Rahmen wird in Italien von Hand auf die Masse des Kunden angefertigt. Frabe und Komponenten können selber bestimmt werden. Anders gesagt, es ist ein absolutes Unikat :-) und die Sitzposition ist etwas zwischen einem Zeitfahrvelo und einem normalen Strassenrennvelo. Dieser Flitzer ist etwa 2kg leichter als mein altes Rennrad, wobei ich auch dieses behalten werde da mein Specialized Venge die Messlatte sooo hoch gelegt hat und ich mich überhaupt nicht davon trennen kann. Jedoch schon nach der ersten Bergfahrt mit dem neuen GF-Pro merkte ich den Unterschied. Ich habe das Gewicht eines Velos immer unterschätzt, aber es macht wirklich etwas aus. Und ja, "trampen" muss man trotzdem noch selber ;-)
Ich werde diese Kampfmaschine am Samstag bereits zum ersten mal an einem Rennen einsetzen: Am Gürbetal Duathlon. Die Radstrecke beinhaltet ein Zeitfahren, welches sowohl flach als auch bergig ist, also ideal für ein leichtes schnelles Rennvelo.

Ich freue mich riesig über mein neues Rennrad und bedanke mich nochmals in aller Form und von Herzen bei meinem Sponsor, Vanoli AG! So etwas könnte man sich als Studentin nie leisten und umso glücklicher bin ich, einen so tollen Sponsor gefunden zu haben :-)

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Archiv
Please reload