• Instagram
  • White Facebook Icon

© 2019 PETRA EGGENSCHWILER

BERICHTE

2. Rang am Vogellisiberglauf

July 18, 2018

Vergangenen Sonntag nahm ich am Vogellisi Berglauf mit Start in Adelboden und Ziel auf der Silleren teil. Ich nutzte diesen wunderschönen, 12.6km und 890HM umfassende Rennen als Training für den Inferno Triathlon. So beschloss ich, mich nach knapp 4h Schlaf um 3.30 Uhr dem Wecker hinzugeben und nach einem reichhaltigen Zmorge um 4.30 Uhr mit dem Rennvelo loszuradeln Richtung Berner Oberland! Das tolle am Sonntag Morgen (bzw. Nacht) ist, man ist total alleine auf der Strasse :-) in Adelboden angekommen nach 3h45min mit 102km und 1230HM hatte ich noch ca. 80 Minuten Zeit zum "erholen" und vorzubereiten. Ich wusste dass dieser Lauf meinen Beinen wohl den Rest geben würde, denn die Woche zuvor hatten wir ein paar Trainingstage in Grindelwald und auch dort sammelten wir fleissig Höhenmeter....

Nach dem Vogellisi Startschuss um 10.10 Uhr fühlten sich meine Beine ganze 100 Meter gut an, von da an waren sie leer... Normalerweise ist mein Motto: Je steiler desto besser! An diesem Lauf jedoch musste ich mir ein anderes Motto suchen.

Trotzdem, ich versuchte durchzubeissen und konnte schlussendlich hinter Martina Strähl den 2. Rang ins Ziel bringen! Zudem war ich nur ca. 35 Sekunden langsamer als letztes Jahr, angefühlt hat es sich aber wie 10 Minuten. Dies stimmt mich zuversichtlich :-)

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Archiv
Please reload