BERICHTE

Sieg und PB am Gempenlauf

Obwohl wiedermal sehr spontan, wie so oft bei mir, war es ein guter Entscheid gestern Abend am Gempenlauf zu starten. Das WM-Selektionsrennen für viele OL Kaderathleten war gut besetzt und mit seinen 7.8km und 426 HM und davon 3/4tel auf Asphalt dementsprechend schnell. Nach einem Fight mit zwei Läuferinnen bis zum Goldsprint (wo ich 2. wurde) versuchte ich mein Tempo durchzuziehen und hochzuhalten (und nicht nach dem Goldsprint mich von den Gravitationskräften besiegen zu lassen) ..... ;-) Umso stolzer kann ich auf meinen Tagessieg sein :-) und obendrauf unterbot ich meine PB von 2016 um 75 Sekunden! Wie genau das geht nach so langer Laufpause ist mir immernoch ein Rätsel, denn das Laufgefühl war nicht so berauschend. Trotzdem, oder genau deshalb gibt es mir zuversicht, denn ich nutzte das Rennen als letztes schnelles Training vor der Duathlon SM. So kann ich mein Lauf- und Renndefizit wenigstens ein bisschen aufbessern ;-)

Archiv
  • Instagram
  • White Facebook Icon

© 2020 PETRA EGGENSCHWILER